Die Welle (Foto: Klaus Müller)
Die Welle (Foto: Klaus Müller)
Die Welle (Foto: Klaus Müller)
Kontraste (Foto: Karl Heinz Richter)
Kontraste (Foto: Karl Heinz Richter)
Kontraste (Foto: Karl Heinz Richter)
Grünschnabel (Foto: Roland Kastner)
Grünschnabel (Foto: Roland Kastner)
Grünschnabel (Foto: Roland Kastner)
Aufwind (Foto: Peter Maximilian Schmidt)
Aufwind (Foto: Peter Maximilian Schmidt)
Aufwind (Foto: Peter Maximilian Schmidt)
Erik (Foto: Günter Giese)
Erik (Foto: Günter Giese)
Erik (Foto: Günter Giese)
Cuba libre (Foto: Andreas Kuhrt)
Cuba libre (La Dame Blanche beim Rudolstadt-Festival 2017) (Foto: Andreas Kuhrt)
Cuba libre (Foto: Andreas Kuhrt)
Schirmmachergasse (Foto: Peter Zastrow)
Schirmmachergasse (Foto: Peter Zastrow)
Schirmmachergasse (Foto: Peter Zastrow)
Kleine Kunst (Foto: Uli Pfeufer)
Kleine Kunst (Foto: Uli Pfeufer)
Kleine Kunst (Foto: Uli Pfeufer)
Kristin (Foto: Rainer Koch)
Kristin (Foto: Rainer Koch)
Kristin (Foto: Rainer Koch)
Tulipa metallica (Foto: Ute Zohles)
Tulipa metallica (Foto: Ute Zohles)
Tulipa metallica (Foto: Ute Zohles)
Vorstellung (Foto: Andreas Kuhrt)
Vorstellung (Stonehenge, dramatische Bildbearbeitung) (Foto: Andreas Kuhrt)
Vorstellung (Foto: Andreas Kuhrt)
Geisterwald (Foto: Rainer Koch)
Geisterwald (Foto: Rainer Koch)
Geisterwald (Foto: Rainer Koch)
Stillleben (Foto: Ines Koch)
Stillleben (Foto: Ines Koch)
Stillleben (Foto: Ines Koch)
Jill (Foto: Rainer Koch)
Jill (Foto: Rainer Koch)
Jill (Foto: Rainer Koch)
Winterlicht (Foto: Manuela Hahnebach)
Winterlicht (Foto: Manuela Hahnebach)
Winterlicht (Foto: Manuela Hahnebach)
Besuch beim Buch - Frieda & Jakob in der Stadtbücherei Suhl (Clubprojekt Buch Fotoclub Kontrast Suhl)
Besuch beim Buch - Frieda & Jakob in der Stadtbücherei Suhl (Clubprojekt Buch Fotoclub Kontrast Suhl)
Besuch beim Buch - Frieda & Jakob in der Stadtbücherei Suhl (Clubprojekt Buch Fotoclub Kontrast Suhl)
Besuch beim Buch (Clubprojekt Buch Fotoclub Kontrast Suhl)

Mappe 2017

22. Thüringer Mappenwettbewerb 2017-18

Unsere Mappe zum Mappenwettbewerb Thüringer Fotoclubs entsteht immer durch eine Vorauswahl von 1 bis 5 Bildern jedes Fotoclubmitglieds, das im vergangenen Jahr fotografiert sein sollte. Grundsätzlich soll jedes Fotoclubmitglied mit mindestens einem Bild vertreten sein, meist sind es etwa 10 Fotografen (ganz seltene Ausnahme ist, dass wir mal von jemandem kein qualitativ annehmbares Bild finden). Aber es ist nicht einfach eine Best-of-Auswahl, sondern wir achten auch auf eine breites thematisches Angebot. Die restlichen freien Mappenplätze werden nach Bilddiskussion mit den „zweitbesten“ Bildern möglichst verschiedener Autoren besetzt, teilweise auch unter inhaltlichen Gesichtspunkten, welche Fotothemen noch unterrepräsentiert sind. Die dargestellten Fotothemen werden durch die Fotovorlieben der beteiligten Fotoclubmitglieder bedingt, die inzwischen eine ziemlich charakteristische Ausprägung haben, fast einen jeweils eigenen Stil in Thema und Bildumsetzung. Wir versuchen aber eine breitgefächerte Mischung von Porträt-, Reise-, Street-, Architektur-, Landschafts-, Tier- und Aktionsfotografie hinzubekommen. Zum Schluß wird eine abwechslungsreiche Bildfolge festgelegt, bei der aufeinanderfolgende Bilder inhaltliche oder auch bildstrukturelle oder farbige Beziehungen eingehen oder kalkulierte Gegensätze bilden.

Clubprojekt: Zu Besuch beim Buch (Thema: Buch)

Jetzt können wir es ja sagen: bis zum Thüringer Fototag im Oktober 2017 dachten wir, das Mappenthema für das Clubprojekt wäre „Spiel“. Für das tatsächliche Thema „Buch“ hatten wir nur noch 3 Wochen Realisierungszeit. Da wir gern eine konkrete thematische Idee möglichst in einer gemeinsamen Fotoaktion umsetzen, haben wir einen Fototermin in unserer Stadtbücherei vereinbart, um ein fotografisch-dokumentarisches Porträt der Bibliothek zu erstellen. Die neue Suhler Stadtbücherei hat architektonisch reizvolle Ansichten, engagierte Mitarbeiterinnen, bietet natürlich Bücher aller Art (historische & aktuelle) und ist ein Ort lebendiger Buchnutzung. Von Architektur, Ausstattung und Buchangebot hatten wir schon eine Menge Fotos gemacht. Es gab Reise- und Unterhaltungsliteratur, Prosa, Lyrik und Ratgeberzeitschriften, historisch wertvolle Ausgaben und sogar fallende Blätter. Ein Problem aber war, dass die zufällig anwesenden Bibliotheksbesucher, die ein wesentlicher Teil des Fotoprojekts sein sollten, nicht fotografiert werden wollten. Außer einem Vater mit zwei kleinen Kindern, die auf Urlaub in Suhl ein bisschen Freizeit in der Kinderbibliothek verbringen wollten. Also haben wir Frieda und Jakob in der Bibliothek fotografisch begleitet. Sie konnten machen, was sie sowieso wollten. Wir haben nur dokumentiert, aber einige Szenen einfach noch mal wiederholt, um sie besser ins Bild setzen zu können. Unser Buch-Clubprojekt wurde dadurch nicht ein allgemeines Porträt unserer Stadtbibliothek, sondern der Besuch von Frieda & Jakob beim Buch…