Aufruf: 100 Bilder des Jahres 2017

09.02.2018 Einsendeschluss „100 Bilder des Jahres 2017“ verlängert

Alle Fotos, die bis zur Jurierung am 09.02.2018 in Berlin vorliegen, nehmen am Wettbewerb teil
Einsendungen an: Gesellschaft für Fotografie e.V., Lessingstraße 6, 12623 Berlin, Kennwort: „100 Bilder 2017“
Mehr Informationen: Ausschreibung „100 Bilder des Jahres 2017“ (PDF 72 KB)

GfF Weihnachtswünsche

Liebe GfF-Mitglieder,

mit dieser Mail möchte ich Ihnen schöne und friedliche Weihnachtsfeiertage wünschen.

Wenn Sie zum Jahresende auch eine fotografische Bilanz ziehen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie Fotos für die beiden aktuellen Wettbewerbe der GfF auswählen würden. Am 10. Januar 2018 ist Einsendeschluss für den Wettbewerb „100 Bilder des Jahres 2017“ und am 31. Januar für die 11. Landesfotoschau. Es wäre sehr schön, wenn Sie die Wettbewerbe mit Ihren Fotos bereichern würden. Laden Sie auch gern Ihre Fotofreunde/innen dazu ein!

Im Namen des Landesvorstandes wünsche ich Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2018!

Eckhardt Schön

24.11.2017 Fotoausstellung Wolfgang Krah „Begegnungen in Venedig“

24.11.2017 | 19 Uhr Ausstellungseröffnung | Galerie Domäne | Kurhausstraße 12 | Bad Salzungen

Zur Eröffnung der Ausstellung „Begegnungen in Venedig“, Fotografien von Wolfgang Krah (Erfurt) am 24.11.2017 um 19 Uhr in der Galerie Domäne, Stadtbibliothek Bad Salzungen, Kurhausstraße 12, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

weiterlesen24.11.2017 Fotoausstellung Wolfgang Krah „Begegnungen in Venedig“

23.11.2017 Fotoausstellung Frank Melech „FranksReich“

23.11.2017 | 18 Uhr Ausstellungseröffnung | Rennsteig-Galerie | Friedrich-König-Straße 11 | Suhl

zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 23. November 2017, um 18 Uhr im Foyer (Galerie) der Geschäftsstelle der AWG „Rennsteig“ eG, Friedrich-König-Straße 11, 98527 Suhl, laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein.

weiterlesen23.11.2017 Fotoausstellung Frank Melech „FranksReich“

17.11.2017 Ausstellung Günter Giese & Hendrik Neukirchner

17.11.2017 | 18 Uhr Ausstellungseröffnung | Waffenmuseum Suhl | Friedrich-König-Straße 19 | Suhl

Im Waffenmuseum Suhl wird am 17. November 2017 um 18 Uhr unter dem Thema „Die Waffen der Frauen“ eine Ausstellung von Günter Giese (Fotografie) und Hendrik Neukirchner (Texte) eröffnet. 8 großformatige Fotos korrespondieren mit literarischen Texten.

16.11.2017 | 19:30 Uhr Fotoclub

Fotoclubkalender 2018

Es soll 2018 wieder einen Fotoclubkalender geben: diesmal im größeren Format DIN A2 hoch (420 x 594 mm), Druckpreis ca. 10 €. Dazu wird von jedem Interessierten 1 Hochformatbild in größtmöglicher Auflösung (Original) gebraucht. Foto bitte unter Dropbox einstellen oder zum Fotoclub am 16. November als Datei mitbringen. Grundsätzlich kann jeder sein Foto eigener Wahl vorschlagen. Eventuell wäre ein Alternativfoto sinnvoll, falls ein Motiv durch die Anderen nicht so gut angenommen wird.

03.11.2017 Fotoausstellung „Entdeckungen“ Fotoclub Reflexion 90 Erfurt

03.11.2017 | 16 Uhr Ausstellungseröffnung | Stadtwerke Erfurt | Magdeburger Allee 34 | Erfurt

Liebe Fotofreunde, am 3. November 2017 um 16 Uhr wird im Attrium der Stadtwerke Erfurt, Magdeburger Allee 34 die Fotoausstellung „Entdeckungen“ des Erfurter Fotoclubs Reflexion ’90 eröffnet. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Die Ausstellung dauert bis zum 30.11.2017 und wird danach noch in Jena (ab 14.12.) und Ilmenau (ab 20.02.) gezeigt. Herzliche Grüße, Dr. Joachim Lehmann, Dr. Eckhardt Schön
Mehr Informationen: www.reflexion90.de/… (PDF)

19.10.2017 | 10 Uhr Fotoaktion „Stadtbücherei Suhl“

Bitte mitmachen!

Peter und Günter haben einen Fototermin an und in der Stadtbücherei Suhl klar gemacht: am Donnerstag, den 19.10.2017, ab 10 Uhr.

Ich hätte noch die Idee, einen konkreten (wirklichen – wär natürlich wirklicher – oder gestellten?) „Buchausleiher“ fotografisch zu begleiten, sozusagen als „Aufhänger“ für die folgenden Bilder von der Fassade, dem Innenraum, den Porträts… Also eine Art Reportage über einen Stadtbücherer… Könnte ja auch mal interessant sein…

19.10.2017 | 19:30 Uhr Fotoclub

Mappenbilder

Hab die Dropbox-Auswahl aktualisiert und mir erlaubt, einige Zuschnitte (wie besprochen) zu machen. Bilder, die ich für mappenwürdig halte, hab ich mit einem _(vorndran) versehen, was sie alphabetisch nach vorne holt. Das könntet ihr durch eigene Meinungen ergänzen (z.B. durch noch mehr _ (das würde sie weiter vorn platzieren) oder eben _(löschen), das würde das Bild zurück in die Menge ordnen.

Für die Ausbelichtung besteht die Möglichkeit, bis zum 22.10.2017 eine Rabattaktion bei Fotostadt zu nutzen (1 €/Ausbelichtung). Ist aber vielleicht nicht ganz so wichtig, da ab 10 Bildern der Rabattpreis sowieso berechnet wird (und die erreichen wir – hoffentlich – auf alle Fälle).

Es gibt auch neue Mappenbilder in Dropbox, z.B. von Günter Giese, Ines Koch und Peter Zastrow.

12.10.2017 Fotoclub

Mappenbilder

Bitte unbedingt weiter an der Mappe dranbleiben… Vor allem die bisher auf Tauchstation gebliebenen. Wir brauchen eure Mitarbeit, und nicht nur sporadisch… Zum Sonderthema gibt es Neuigkeiten, die Umdenken und spontanes Handeln erfordern… Außerdem wollen wir vielleicht wieder einen Fotoclubkalender machen, aber nur, wenn genügend Interessenten daran teilnehmen.

07.10.2017 27. Thüringer Fototag

27. Thüringer Fototag in Rottleben/Kyffhäuser

27. Thüringer Fototag mit Mappenauswertung in Rottleben/Kyffhäuser, Besuch der Barbarossa-Höhle
Mehr Informationen: gff-thueringen.de/…

Mappenauswertung 2016-17

Thüringer Fototag 2017: Sieger Mappenwettbewerb 2016 (Foto: Manuela Hahnebach)Zum Thüringer Fototag am 07.10.2017 bei der Barbarossahöhle bei Rottleben wurde auch die Mappenauswertung 2016-17 bekannt gegeben.
Beim 21. Mappenwettbewerb Thüringer Fotoclubs erreichten wir unter 10 Teilnehmern den 1. Platz in der Gesamtwertung und einen 2. Platz beim Sonderthema „Bewegung“ mit unserer Serie „Ballett“  (bemerkenswert ist dabei die Bewertung von UNIFOK Jena: 1 Punkt (Minimalpunktzahl für ein weißes Blatt Papier), ein Schelm…) Aber wir hatten echt keine Lust, uns mit den Kläusern auseinanderzusetzen, zumal es auch noch andere, interessantere Abgründe zu erforschen gab.

Unsere Bilder und die Auswertung findet ihr unter Mappe 2016