Düne (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Düne (Foto: Karl-Heinz Richter)
Spuren (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Spuren (Foto: Karl-Heinz Richter)
Ballonaufstieg (Ägypten) (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Ballonaufstieg (Ägypten) (Foto: Karl-Heinz Richter)
Der weiße Sessel (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Der weiße Sessel (Foto: Karl-Heinz Richter)
Roter Tanz (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Roter Tanz (Foto: Karl-Heinz Richter)
Alter Mann in Rumänien (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Alter Mann in Rumänien (Foto: Karl-Heinz Richter)
Mohnblüte im Kornfeld (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Mohnblüte im Kornfeld (Foto: Karl-Heinz Richter)
Weggeschnappt (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Weggeschnappt (Foto: Karl-Heinz Richter)
Schnee-Eule (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Schnee-Eule (Foto: Karl-Heinz Richter)
Uhrmachermeister (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Uhrmachermeister (Foto: Karl-Heinz Richter)
2 Ingenieure (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
2 Ingenieure (Foto: Karl-Heinz Richter)
Dachaugen (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Dachaugen (Foto: Karl-Heinz Richter)
Dachkonstruktion (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Dachkonstruktion (Foto: Karl-Heinz Richter)
Serie: Treppe (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Serie: Treppe (Foto: Karl-Heinz Richter)
Obacht (Foto: Karl-Heiz Richter)
 
Obacht (Foto: Karl-Heiz Richter)
Fahrrinne (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Fahrrinne (Foto: Karl-Heinz Richter)
Porträt (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Porträt (Foto: Karl-Heinz Richter)
Happy End? (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Happy End? (Foto: Karl-Heinz Richter)
Musiksalon (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Musiksalon (Foto: Karl-Heinz Richter)
Schneegeier (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Schneegeier (Foto: Karl-Heinz Richter)
Serie: Aerosuhl (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Serie: Aerosuhl (Foto: Karl-Heinz Richter)
Serie: Denkmal (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Serie: Denkmal (Foto: Karl-Heinz Richter)
Uhu (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Uhu (Foto: Karl-Heinz Richter)
Porträt (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Porträt (Foto: Karl-Heinz Richter)
Freudensprung (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Freudensprung (Foto: Karl-Heinz Richter)
Betrachtungen (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Betrachtungen (Foto: Karl-Heinz Richter)
Spiegelung (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Spiegelung (Foto: Karl-Heinz Richter)
Haus in Porto Paros, Kykladen, Griechenland (Foto: Karl-Heinz Richter) . Ausstellung Reiselust . Naturhistorisches Museum . Schloss Bertholdsburg . Schleusingen 2010
 
Haus in Porto Paros, Kykladen, Griechenland (Foto: Karl-Heinz Richter) . Ausstellung Reiselust . Naturhistorisches Museum . Schloss Bertholdsburg . Schleusingen 2010
Pamukkale (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Pamukkale (Foto: Karl-Heinz Richter)
Dachfenster (Foto: Karl-Heinz Richter)
 
Dachfenster (Foto: Karl-Heinz Richter)
Ballonaufstieg im Niltal, Ägypten (Foto: Karl-Heinz Richter) . Ausstellung Reiselust . Naturhistorisches Museum . Schloss Bertholdsburg . Schleusingen 2010

Karl-Heinz Richter

Vor bald fast schon einem Jahrhundert erblickte in Mittweida im schönen Sachsenland ein kleiner Karl-Heinz als Löwe das Licht der Welt. Als Fünfjähriger hatte er schon einen ausgeprägten Hang zu Höherem: er wollte entweder Feuerwehrmann oder Trommler oder Leutnant werden. Dann aber schenkte ihm sein Onkel eine „Altissa-Box“ (so schön hießen früher die Kompaktkameras, mit denen man aber nicht telefonieren konnte). Und mit diesem Fotoapparat, der in den Kriegsjahren höchstens einen Rollfilm pro Jahr als Futter bekam, begann der dornen- und auch erfolgreiche Fotoweg. Vom Hofhund bis zum Fliegenpilz, kein Sub- oder Objekt war vor Charly sicher. Diesen Spitznamen hat er seiner Englischlehrerin zu verdanken, die ihn Charles nannte (Charlys Camilla heißt aber anders). Das Berufsziel änderte sich, besonders weil ihm ein Pädagoge als Mensch und Lehrender imponierte. Charly wurde auch Lehrer, zwei mal stellv. Direktor und zuletzt Dozent. Er versuchte unverdrossen, die Höhen der Wissenschaft zu stürmen, zuerst in Leipzig, dann beim Geographie-Studium in Potsdam, schließlich an der Humboldt-Uni in Berlin, wo er auch promovierte. Inzwischen stolzer Vater von zwei Kindern, siedelte er auf der Suche nach viel Grün und gesunder Luft als „Fremer“ in Suhl. Kein Zufall! 1977 wollte ihn eine Thüringerin lebenslänglich haben und heiratete den Sachsen heimlich im Suhler Rathaus.

Schon in seiner Heimat war Charly stellvertretener Fotoclubleiter gewesen und setzte seine Karriere seit 1978 im Suhler Fotoclub Kontrast – wo er es inzwischen bis zum „Alterspräsidenten“ gebracht hat – und in der Bezirkskommission für Fotografie fort. Hier baute er sein Haus dunkelkammermäßig aus, um seinem Hobby zu frönen und die Menschheit mit tausenden Bildern und vielen Diavorträgen zu beglücken. Im Fotoclub hat er die Gemeinschaft der Fotofreunde schätzen gelernt, die als Individualisten angesichts großer Fotoaufgaben zur Hochform finden. In der Reisefotografie trifft sich sein Hobby mit dem Interesse für fremde Länder und Menschen. Charly bereiste (vor allem als Rentner) begleitet von mindestens 2 Kameras und 20 Diafilmen die Lande. So ausgerüstet wagte er sich bis zu den Elefanten am Kilimandscharo, den Löwen in Namibia, den Krokodilen auf Florida. Er erlebte die wilden Tänze der Zulus in Südafrika, drang zu den Tonkriegern in China vor und besuchte die schwimmendn Insel des Titicacasees in den Anden Südamerikas. „Rückblende“ hat Charly schon zum 75sten in seiner 6. Personalausstellung gehalten. Aber die Kamera will er noch lange nicht aus der Hand legen, denn die Neugier auf Menschen und Naturschönheiten in der großen weiten Welt wie in der nahen Umgebung gibt es noch immer…

Mit seinen Fotos ist Charly auch in Bayern aktiv und konnte auch dort Preise erringen: „Medaille für ausgezeichnete Bildleistungen“ anlässlich der bayerischen Landesfotoschau in Regensburg und der Bezirksfotoschau Oberfranken in Coburg 2014 für Karl-Heinz Richter, der mit den Ausstellungsfotos „Schneegeier“ und „Toor!“ einen der drei Hauptpreise gewann.