März 2019 Fotoclubausstellung in der Musikschule Suhl

Ab Anfang März (ich glaub ab 12.03.2019) soll es wieder eine Fotoclub-Kontrast-Ausstellung in der Musikschule Suhl geben. Wir haben über ein Thema nachgedacht, bei dem alle oder wenigstens viele Clubmitglieder mitmachen können. Im Angebot waren: Bänke, Suhl-Details, 700 Jahre Neundorf, Südthüringentrail und Lieblingsfoto. Bis Mitte Februar wäre noch (nicht mehr viel) Zeit, ein spezielles Thema (wie z.B. Suhl-Details) zu bearbeiten. Damit wirklich alle mitmachen können, haben wir im Moment das Lieblingsfoto favorisiert: damit ist das nach persönlicher Meinung beste eigene Foto des Jahres 2018 gemeint.

Wenn man die Rahmen der Musikschule nutzt, können ca. 40-50 Bilder ausgestellt werden. Nach dem guten Eindruck der Großformatbilder der Ausstellung „MusikFoto“ ist mein Vorschlag, die Ausstellung wieder auf etwa 20 beste Fotos begrenzen. Das ist nicht so beliebig und erzwingt einen höheren Qualitätsanspruch. Es könnten wieder Großformatdrucke auf Latexpapier (wie bei MusikFoto) sein mit dem Format 140 x 100 cm oder halbiert 100 x 70 cm (hoch oder quer). Über eine andere rahmenlose Präsentations-Möglichkeit könnte man auch noch nachdenken: Es gibt selbstklebende Folien- oder Stoffdrucke, die gut an trockenen Untergründen haften, aber rückstandsfrei wieder abzulösbar sind. Man könnte damit beliebige Formate (bis 140 cm breit) einfach an die Wand heften (ohne weitere Aufhängung). Sie sollen sicher halten und problemlos wieder abzunehmen sein. Ich bekomme von Volk-Werbung Suhl ein Foliendruckmuster mit dem man einen Klebetest machen kann.

Kurz und gut: Jedes Fotoclubmitglied sollte demnächst wirklich nur 1-3 beste Bilder 2018 seiner Wahl für diese Ausstellung ins Rennen schicken (Quer- oder Hochformat).